Basic / Grundtauchschein

Zielsetzung:

Der VEST Basic Diver Tauchkurs ist geschaffen worden, sowohl um dem Kursteilnehmer einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, im Besonderen auf Auslandsbasen, wo durch die zeitliche Begrenzung im Urlaub die aufwendigere Ausbildung zum Open Water Bronze nicht durchgeführt werden kann, als auch im Inland für Jugendliche. Der VEST Basic Diver ermöglicht das Tauchen in Begleitung eines Tauchlehrers.

Voraussetzung:

- Tauchtauglichkeitsuntersuchung

- Mindestalter 12 Jahre

(schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen)

 

Unterrichtsinhalte:

Die Mindestkursstundenzahl beträgt 25 Unterrichtsstunden, die auf den theoretischen Unterricht, die Schwimmbadausbildung und die Freiwasserausbildung verteilt werden. Zur sorgfältigen Ausbildung der Tauchschüler können auch die Unterrichtsstunden im Einzelfall erhöht werden.

 

Theorie:

Während des theoretischen Unterrichtes werden den Kursteilnehmern alle medizinischen und physikalischen Grundlagen, die das Tauchen betreffen, vermittelt.

 

Praxis:

In der praktischen Schwimmbadausbildung werden mit dem Kursteilnehmer alle grundlegenden Übungen mit der Tauchausrüstung durchgeführt. Der Nachweis dieser Fertigkeiten ist Grundlage für die darauf folgenden Freiwasserausbildungen. In diesen Freiwasserausbildungsstunden werden keine Dekompressionstauchgänge durchgeführt.

 

Prüfungsinhalte:

In der Prüfung werden alle theoretischen und praktischen Teile der Ausbildung geprüft. Der erfolgreiche Abschluß der Theorieprüfung und Praxisprüfung (Schwimmbad) ist Voraussetzung der Freiwasserausbildung.

 

Sonstiges:

Nach Abschluß der Freiwasserausbildung erhält der Taucher seine exklusive ID-Card und ein Logbuch.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

CMAS Bronce

Zielsetzung:

Der VEST Open Water Bronze Kurs ist für ausgebildete Basic Diver geschaffen worden, die ihr Wissen und Fertigkeiten, sowie ihre Tauchsicherheit vergrößern wollen.

 

Voraussetzung:

Tauchtauglichkeitsuntersuchung nicht älter als ein Jahr Mindestalter 14 Jahre (schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen)

 

Theorie:

Während der theoretischen Ausbildung werden die Themen aus dem Basic Diver Kurs wieder aufgenommen und vertieft.

 

Prüfungsinhalte:

In der Prüfung werden alle theoretischen und praktischen Teile der Ausbildung geprüft.

Theorie - Ausfüllen eines Frage- oder Testbogens innerhalb einer Stunde

 

onstiges:

Nach Abschluß der Freiwasserausbildung erhält der Taucher seine ID-Card und ein Logbuch.

 

Ansprechpartner:

Till Holzheuer

Handy: 0176 80 48 97 61

 

Anfragen unter:

    Tauchlehrer-TSVMB@tsvmb.de